Implantat Antalya

implant

Dentale Implantate werden aus Titanium hergestellt und im Kieferknochen befestigt und dienen dem Zahn als Wurzel. Dentale Implantate werden aus Titanium hergestellt, weil es das einzige Element in der Natur ist, das sich mit dem menschlichen Gewebe verträgt.Implantate haben in der Zahnheilkunde geradezu eine Revolution eingeleitet. Sie bilden bei jeder Art von Zahnverlusten an einzelnen Stellen bzw. am ganzen Kiefer eine nachhaltige und natürliche Lösung.An die Stelle von herausnehmbaren Porzellanprothesen kommen jetzt fixierte Prothesen, die wie die eigenen Zähne erscheinen.

Nachdem sich die Patienten aufgrund von fehlenden Zähnen an uns wenden, wird die Behandlungsplanung ausgehend von einer digitalen panoramatischen Röntgenaufnahme erstellt.Der Patient wird vor der Behandlung über die Anzahl der erforderlichen Implantate, über die Angemessenheit seiner Knochenstruktur und über die Dauer der Behandlung informiert.

Häufig gestellte Fragen zu Implantaten:

1- Wie lange dauert das Einsetzen des Implantats?

Alle Operationen werden zwischen 45 Minuten und 1,5 Stunden abgeschlossen. Die meiste Zeit bei der Operation nimmt das Freilegen des Zahnfleisches nach der Sterilisierung und der Verabreichung der Anästhesie ein. Das Einsetzen des Implantats dauert ca. 5 Minuten. Aus diesem Grunde macht es keinen großen Unterschied, ob ein oder mehrere Implantate eingesetzt werden.

2- Treten nach der Operation Schmerzen auf?
Im Allgemeinen unterscheiden sich die Schmerzen kaum von jenen, die nach dem Ziehen eines Zahnes auftreten. Knochenpulver und manche Umstände, die einen weiteren chirurgischen Eingriff erfordern, können unter Umständen ein wenig mehr Schmerzen verursachen. Jedoch kann der Patient mit den vom Zahnarzt zu verschreibenden Schmerzmitteln diese Schmerzen ohne größere Umstände überwinden.

3- Was ist, wenn mein Körper das Implantat zurückweist?
Bei Implantaten weist Titanium mit allen Arten von Knochengeweben eine Verträglichkeit von 100% auf. Jedoch kann es bei sehr seltenen Einzelfällen vorkommen, dass das der Knochen mit dem Implantat nicht zusammenwächst. In solch einem Falle ist eine Zeit lang abzuwarten, um dann in dem jeweiligen Bereich ein neues Implantat einzusetzen.

4- Ist für jeden einzelnen Zahn ein Implantat einzusetzen?
Meistens kann ein einziges Implantat die Aufgabe von 2 bzw. 3 Zähnen übernehmen. Aus diesem Grunde werden bei einem Patienten, der überhaupt keine eigenen Zähne mehr hat, 6 bis 8 Implantate eingepflanzt. Jedoch wird Ihr Zahnarzt die diesbezügliche Entscheidung erst dann treffen, wenn er Ihre Knochenstruktur untersucht hat.

5- Wann wird meine Prothese komplettiert, wenn ich mich heute der Operation unterziehe?
Die Prothese wird zwischen 1 und 8 Wochen vervollständigt sein. Der Grund dafür liegt in der Genesungszeit, die von der Knochenqualität im jeweiligen Bereich abhängt.

6- Was muss ich nach einer Implantat-Operation tun bzw. unterlassen?
Nach der Operation sollten Sie Ihr Gesicht vor übermäßiger Hitze bewahren. Somit können Sie eventuelle Anschwellungen und Blutungen in Ihrem Gesicht verhindern.Wenn Sie Raucher sind, empfehlen wir Ihnen an diesem Tag nicht rauchen.
Wenn Sie nicht kauen, bis die Betäubung abgeklungen ist, können Sie auch somit gegen die Gefahr vorbeugen, in die eigene Wange zu beißen.Sie sollten unbedingt darauf achten, die Ihnen verschriebenen Medikamente und Mundspülungen dem Zeitplan entsprechend einzunehmen.
Während eines Monats nach der Operation sollten Sie mit Ihrer Zunge keinen großen Druck auf das Implantat ausüben, damit das Implantat nicht zu sehr beansprucht wird.Am Folgetag der Operation können Sie die dem Implantat benachbarten Zähne vorsichtig und nur mit leichtem Druck wieder putzen.


BEI DEN BEHANDLUNGEN IN UNSERER POLIKLINIK WERDEN BREDENT SKY BLUE-IMPLANTATE EINGESETZT, EIN ERZEUGNIS HOCHENTWICKELTER DEUTSCHER TECHNIK.

NACH DER EINPFLANZUNG DER IMPLANTATE UND NACH ERSTELLUNG VON PROTHESEN WERDEN UNSEREN PATIENTEN IMPLANTAT-ZERTIFIKATE AUSGESTELLT.AUF DIESEM ZERTIFIKAT WIRD EINE ETIKETTE MIT DER SERIENNUMMER DES IMPLANTATS ANGEBRACHT UND VOM ZUSTÄNDIGEN ARZT UNTERZEICHNET UND ABGESTEMPELT.

BEI EINEM EVENTUELLEN PROBLEM KÖNNEN UNSERE WELTWEITEN PATIENTEN UNS ANRUFEN UND WERDEN AN DIE NÄCHSTLIEGENDE IMPLANTATSKLINIK WEITERGELEITET, UM DORT DEN ERFORDERLICHEN EINGRIFF VORNEHMEN ZU LASSEN.IN UNSERER POLIKLINIK WERDEN FÜR IHRE IMPLANTATE 10 JAHRE, UND FÜR IHRE PROTHESEN 5 JAHRE GARANTIE GEWÄHRT.